Bitte geben Sie auf der Verordnung die Diagnose und eine kurze Begründung zur medizinischen Notwendigkeit an (i.d.R. reicht hier die Angabe ICT oder Insulinpumpentherapie).

  • FreeStyle Libre wird als Hilfsmittel behandelt.
  • Hilfsmittelverordnungen über FreeStyle Libre werden den Krankenkassen von Abbott grundsätzlich vorab zur Genehmigung vorgelegt, d.h. eine Krankenkasse kann die Kostenübernahme für ein Rezept auch ablehnen.
  • Hilfsmittel belasten nicht Ihr Arzneimittelbudget.

Abbott vertreibt FreeStyle Libre ausschließlich direkt über den Webshop www.freestylelibre.de. Sollten Ihre Patienten Unterstützung bei der Online-Bestellung benötigen, empfehlen Sie ihnen bitte sich an unseren Kundenservice zu wenden (montags – freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800 519 9 519).

Die meisten privaten Krankenversicherungen sowie die Beihilfe NRW erstatten die Kosten von FreeStyle abhängig von dem Tarif bzw. den Versicherungsbedingungen. Hier empfehlen wir den Patienten eine Rücksprache mit dem Versicherer.

3 replies
  1. Pschonder Ingeburg
    Pschonder Ingeburg says:

    ich bin begeistert von FS Libre und hoffe auf eine baldige Kostenübernahme der Kr. Kasse.

    Reply
  2. Pschonder Ingeburg
    Pschonder Ingeburg says:

    ich bin begeistert von FS Libre.

    Reply
  3. Gisela Roeth-Hecker
    Gisela Roeth-Hecker says:

    Bin begeistert, es ist so eine Erleichtung
    Nach über zwanzig Jahren mit Diabetes.

    Reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *