Liebe Mitglieder und Freunde,

wir hoffen, Sie sind alle gesund und wohlauf!

Derzeit machen wir alle eine sehr schwere Zeit durch und müssen auf gewohnte Rituale, gerade jetzt an den Ostertagen, verzichten. Es ist zwar hart, aber all das geschieht zu unserer aller Schutz. Wir hoffen, dass sich die Lage in absehbarer Zeit zumindest stabilisiert, so dass wir wieder nach und nach zur Normalität zurückkehren können.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest im Rahmen des Möglichen und dass Sie gesund bleiben!

Glückliche Gesichter gab es im Januar in Fulda, als die ersten Diabetes Guides DDF ihr Zertifikat entgegennehmen konnten. Hinter ihnen lagen vier Wochenenden intensiver Schulung mit anspruchsvollen Inhalten.

Weiterlesen

Die gemeinsame Initiative DIABETIKER ALLIANZ (www.diabetiker-allianz.de) unter großem Engagement der DDF findet in den Medien großes Interesse. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser Aktivitäten und den Schulterschluss mit weiteren SH-Verbänden wie Niere, Auge, Adipositas u.a. zum Gelingen der Nationalen Diabetes Strategie.

Positionen der Patientenvertretung Diabetiker Allianz (DA) zur Notwendigkeit einer Nationalen Diabetesstrategie in Deutschland

7,5 Millionen Menschen sind in Deutschland an Diabetes erkrankt, die Dunkelziffer liegt bei ca. 2 Millionen. Etwa 10 Prozent der jährlichen Gesamtausgaben im Gesundheitssystem entfallen auf Diabetes und Folgeerkrankungen. Und obwohl seit Jahrzehnten über eine Diabetesstrategie gesprochen wird, wurde sie nie auf den Weg gebracht. Zu Beginn der aktuellen Legislaturperiode hat es die Nationale Diabetesstrategie endlich in den Koalitionsvertrag geschafft.

Weiterlesen

Jetzt handeln: Recht von Kindern mit Typ-1-­Diabetes auf uneingeschränkte Teilhabe an Bildung umsetzen!

Noch immer werden Kinder mit Typ-1-Diabetes an KiTas oder Schulen abgewiesen oder können nicht an mehrtägigen Schulausflügen teilnehmen. Auf dem #KidsKon2.0 formulierten Eltern ihre Forderungen auf Umsetzung des bestehenden Rechts von Kindern mit Dia­betes auf uneingeschränkte Teilhabe an Bildung. In einem offenen Brief an die Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie an die Kultusministerkonferenz wurden die Forderungen auf den Weg gebracht, eine entsprechende Petition an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags ist zusätzlich in Arbeit.

Weiterlesen

Jetzt handeln: Umsetzung der Nationalen Diabetes-Strategie duldet keinen weiteren Aufschub!

Sehr geehrter Herr Minister,

wir, die organisierte Selbsthilfe und Patientenvertretung von 7 – 8 Millionen Diabetes-Betroffenen in Deutschland, haben uns sehr gefreut, als die Nationale Diabetes-Strategie im Koalitionsvertrag berücksichtigt wurde. Wir unterstützen viele Punkte, die im Zuge dessen formuliert und öffentlich gemacht wurden. Doch seit den Absichtsbekundungen im Jahre 2018 hat es kaum spürbare Entwicklungen in der Umsetzung gegeben. Die Nationale Diabetes-Strategie ist auch im November 2019 weder beschlossen noch umgesetzt worden. Dem Fortschreiten der Volkskrankheit Diabetes wurde noch immer nichts entgegengesetzt.

Weiterlesen

Die Premiere des ersten Diabetes Kinder- und Jugendkongresses im letzten Jahr war ein voller Erfolg: „Meine ganze Familie hatte Spaß.“ „Es gab so viele nette Leute und viele Tipps.“ „Ich finde das Angebot super – endlich mal etwas nur für uns!“ „Es war toll, 100 %!“ Das waren nur einige der umwerfenden Reaktionen zum #KidsKon […]

ZUsammenKUNFT in Bad Blankenburg mit Dr. Karsten Milek

In diesem Jahr gibt es einen besonderen Grund zum Feiern! Unser Familienwochenende findet zum 10. Mal in Folge statt.

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Dr. Karsten Milek und seine Ehefrau Dr. Susanne Melek als Akteure gewinnen konnten und haben ein buntes Programm für die betroffenen Familien zusammengestellt: Workshops, Vorträge, Supervision für Eltern und Jugendliche und natürlich auch Sport und Spaß werden das Wochenende bestimmen.

27. – 29. September 2019
ZUsammenKUNFT: Familienwochenende für Familien mit an Diabetes erkrankten Kindern Landessportschule Bad Blankenburg

A C H T U N G – Die Anmeldefrist endet am 30. Juni 2019!

Das aktuelle Programm können Sie sich hier herunterladen.