Mindestens zehn Prozent aller Diabetes Mellitus Typ 2 Diagnosen sind falsch

Diese Grafik wurde bereitgestellt von mytherapyapp.com

Der LADA (Latent Autoimmune Diabetes of the Adult) ist eine Sonderform des Diabetes mellitus, die dem Typ-1-Diabetes zuzuordnen ist. Bei LADA-Betroffenen wird häufig zu Beginn fälschlicherweise ein Typ-2-Diabetes diagnostiziert, da der LADA ähnliche klinische Merkmale wie ein autoantikörper-negativer Typ-2-Diabetes ausweist…. Sie finden mehr unter:

https://diabetesinformationsdienst.de/der-latent-autoimmune-diabetes-mellitus-im-erwachsenenalter-lada/

https://diabetesinformationsdienst.de/latenter-autoimmundiabetes-bei-erwachsenen-haeufig-als-typ-2-diabetes-verkannt/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.